Artikel mit dem Tag "Vertrauen"



Transformation · 08. Mai 2019
Wie schwer fällt es uns oft, zu dem zu stehen, was wir getan haben, zu akzeptieren, dass unser Verhalten zerstörerisch war? Meist betreffen die Konsequenzen unseres vermeintlich "falschen" Handelns unsere Mitmenschen. Es kann aber auch ebenso gut um uns selbst gehen. Der folgende Artikel berichtet von einer Handlung tiefer Liebe, von blockierenden inneren Ursachen und zeigt, welches Potenzial in der Praxis wahrhaftiger Vergebung steckt.

Liebe, Fülle & Vertrauen · 23. April 2019
Beobachte ich die Menschen – mich selbst eingeschlossen – und Geschehnisse, höre ich aufmerksam und wertfrei zu, dann stelle ich fest, dass die Werte von Liebe, Fülle und Vertrauen nicht leicht zu finden sind. Tatsächlich ist im menschlichen Kollektivbewusstsein ein Muster des kompletteten Gegenteils vorherrschend: Angst, Mangel und Misstrauen. Und sehr deutlich sticht hier, wie ich finde, das Mangeldenken heraus.

Ich und Ego · 12. November 2018
Kennst Du das? ...

Liebe, Fülle & Vertrauen · 23. Mai 2018
...Kontrolle ist besser? Was bedeutet das? In einer Gesellschaft, die überwiegend vom Verstand kontrolliert wird, ist es aus meiner Sicht kaum ein Wunder, dass Sätze wie diese kursieren und als "wahr" anerkannt und gelebt werden. Bewertungen und Kontrollwahn sind an der Tagesordung. Prinzipien, die dem Schöpferischen entstammen?

Liebe, Fülle & Vertrauen · 14. Mai 2018
Vor etwa zwei einhalb Jahren mündete mein innerer Wachstumsprozess in der Frage: Was eigentlich ist Liebe? Was bedeutet sie? Und was ist ihre innerste Essenz?